le camping

Toosbüystr. 11
24939 Flensburg

Reservierung
+49 (0)176 38320916

Is mal wieder.
Zuhauserestaurant.

Das Zuhauserestaurant ist für euch da. Heißt nichts anderes, als dass wir euch Essen bringen – mit allem, was dazu gehört. Menü aus unserer Küche und Wein von Roberto Gavin. Emmisionsfreie Lieferung und Geschirrabholung am Folgetage inklusive.
Zu jedem Essen gibt es eine kurze Anleitung für letzte Handgriffe. Bezahlt wird per Rechnung.

Lieferung:
Donnerstag bis Samstag, 17 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung (mittags o. ä.)

Lieferkosten:
Stadt und nahes Umland ca. 14 km – Glücksburg, Handewitt, Markerup, etc. (inkl.)
Umliegende Dörfer und Gemeinden – Holnis, Tarp, Schafflund, etc. (+ 8 € pro Lieferung)
Weiter weg (auf Anfrage)

Menü:
Gibt es weiter unten oder immer aktuell per Newsletter

Immer wöchentlich.
Frisch geliefert.

  • Menü am 04.03. bis 06.03.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg Croque & zweimal Topinambur, Mayonnaise, exotisch-grün
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Karottengratin, Rauchkäse, Nüsse, Spitzkohl
    oder westindischer Schweinebauch & Dörrmango, Kartoffelpüree-Creme, Roscoff-Zwiebel-Spitzkohl
    Abschluss mousse auch chocolat „redécouverte“
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 11.03. bis 13.03.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg Bretonisches galette, Sprossen, Kohlröschen, Radieschen, Schnittlauch und Hühnerei
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Ziselierte Ofen-Süßkartoffel, Apfel, Walnuss, roquette, Petersilienwurzel
    oder pot-au-feu-Rindertafelspitz, Weiße Bohnen-Safrancreme, Apfel-Rotkraut
    Abschluss Götterspeise Bergamotte, financier au sésame, Ceylon-Sahne
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 18.03. bis 20.03.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg Jubiläums-Windbeutel, grüner Spargel, Frischkäse-Parmesan, Frühlingsgrüße aus Maasbüll, Sanddorn-Vinaigrette
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Austernpilz und co., Mangold, Orange, Linse, lila Rübchen, Balsamico
    oder Ochsenbacke und -praliné, Gurken-Radieschen-Kartoffel-Partysalat
    Abschluss „petit optimiste j.“ das kleine weiße Segler-Dessert, Überraschung!
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 25.03. bis 27.03.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg Ein Schwung italienische Datteltomate, Chicorée, Pfeffer, fougasse, wie foccacia und wahlweise boeuf, façon carpaccio + 5 €
    MENÜ
    Höhepunkt(e) camembert chaud, Walnuss-Rosmarin-Streusel, Kartoffel, Cassis, Sproßenbrokkoli
    oder kleiner Knusperhahn, Calvados-Mispel-Marmelade, Gelbe Bete, Weißkohl, Rübchen
    Abschluss Nougat-Creme, warme Schokolade, candy-camping
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 01.04. bis 03.04.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg Oster-Aioli, bunt’ Möhrchen, Sternmiere dazu Kieler Lachsforelle kaltgeräuchert und Kaviar (+ 9 €)
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Avocado-Sprossennest, Shiitake und Freunde, Wirsing, Grapefruit, Miso-Jus
    oder Wagyu-Rinderschmorbraten oder Lammhaxe, Württemberger-Brombeersößchen, karamellisierte Zwiebel, Butter- und Salzkartoffel, Wirsing (+ 4 €)
    Abschluss fynsk brunsviger, Mispelobst und Himbeergeist
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 16.04. bis 17.04.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg Weißburgunder velouté, Tomaten-Bärlauch-Salat, knuspriges Kuckucksnest
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Polenta-Walnuss-Cupcake, Spinat, Birne, Ziegentaler
    oder Schmor-Bürgermeister, Serviettenknödel, Cop-Salat, champignons de paris
    Abschluss Zitronenmousse, Orangenbisquit, Doppelkorn-Limette
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 22.04. bis 24.04.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg BBQ-Chicorée, Pumpernickel, Rauke, Dörrobst, Joghurt
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Schicht-Schnitte Steinchampignon-Spinat-Kartoffel, Chardonnay-Melissen-Butter
    oder Rinder-Spargel-Geschnippeltes, Glasnudelsalat, Stangenbohnen (+ 4 €)
    Abschluss crème brûlee, belgische Waffel, Beere
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 29.04. bis 01.05.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg Kohlrabisüppchen, Cantaloupe-Melone, Mizuna-Salat
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Spargel-Vanille-Strudel, Kirschtomaten, Fenchel, grünes Öl (+ 3 €)
    oder Kieler Lachsforelle, Zitrone Thymian oder Brat-Brudihähnchen (jeweils + 6 €) dazu jeweils Kartöffelchen, grüner Spargel, grüne Soß’
    Abschluss Pavlova, Rhabarber, Orangen, brisée & salée
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 06.05. bis 08.05.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg mildes Meerrettich-Mousse, sauce citron-menthe-de-maasbüll, Rohkost-Gemüsesalat
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Ofen-Aubergine, Honigmöhrchen, melon charloupe, couscous, tahini, yaourt
    oder Rinderrippchen bbq-le-camping, Blumenkohl, Kartoffel (+ 3 €)
    Abschluss éclair libanais, Dattel, Mispel, Pistazie
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 12.05. bis 15.05.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg Farmersalat, Maiwipfel, Brot wahlweise mit wilder Auster, Sylter Royal (Aus dem Dampf, mariniert + 3 €)
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Weinbergkäse, Gelbe Bete, Pfirsich, Ei, weiße Bohnencreme, Salate aus dem Maasbüller Frühbeet, grüne Bohnen, Estragon
    oder Spanferkelrollbraten „les deux moutardes”, Spargel-Artischocken-Gemüse à la crème, Knolle (+ 3 €)
    Abschluss Mandarine, Quarkspeise, Krokant
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 20.05. bis 22.05.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg wahlweise wilde Austern, Sylter Royal, nature oder gratinée (3 stck. 10,50 € – 6 stck. 19 € – 12 stck. 36 €)
    MENÜ
    Entreé petit Blattsalat, weißer Pfirsich, Walnuss, Bronzefenchel-Vinaigrette
    Höhepunkt(e) Brioche & Linse, grüner Spargel, drei Käse, Mairübchen, Galia-Melone
    oder Tafelspitz vom nordfriesischen Angus-Rind, Frühkartoffel, Spinat, Kräuter-Crème-fraîche (+ 4 €)
    Abschluss Rhabarber, Haselnuss-Gebackenes, Grapefruit und Zitronen-Geschäumtes
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 27.05. bis 29.05.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg Sieglinde „à la vapeur“, heiße Kartoffel, Feta, Rauke, Dörrtomate
    MENÜ
    Höhepunkt(e) Pelmeni innen grün, Rote Bete, Pfirsich, frischer Knoblauch und knuspriger Kräuterseitling
    oder ragout de rind und rote Zwiebel, Papillote-Römer-Speck-Salat, gehopfte Dampfnudel (+ 3 €)
    Abschluss Kirsche und Schokolade, grappa de daniel und Sesam
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 03.06. bis 05.06.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg wahlweise wilde Austern, original Sylter Royal, nature oder gratinée (3 Stk. 10,50 €, 6 Stk. 19 €, 12 Brummer 36 €)
    MENÜ
    Entreé Kartoffelsouffliertes, Spargel, Erdbeere scharf-salzig
    Höhepunkt(e) Rübchen, Rhabarber au beurre salé, Kichererbsenplätzchen, Blattsalat, Saure Sahne
    oder Lammhaxe oder Brudihahn, Aubergine, grüner Spargel, Couscous, Müllers ras el hanout, Kirsche und Kaffee (+ 5 €)
    Abschluss weisser Schokoladen-Aufschlag, Haselnuss, Zitronen-Kratzeis, Thymian
    oder fromages divers, eine Käseauswahl anstatt Dessert + 5 €, Käse zusätzlich + 9,50 €
    Von Daniel Weine von Roberto Gavin
  • Menü am 10.06. bis 12.06.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg und on top zusätzlich wilde Austern, original Sylter Royal, wahlweise nature oder gratinée (3 Stk. 10,50 € 6 Stk. 19 €, 12 Mal schlürfen 36 €)
    MENÜ
    Entreé kleine Quiche lorraine, zweierlei Melone, Blattsalate, Portwein-Vinaigrette (Quiche wahlweise vegetarisch, naturellement!)
    Höhepunkt(e) fein gereifter Ziegenkäse, St. Maure, Aprikosen-Cidre-Sauce, Bohne, Spitzkohl, Zucchini, Blutampfer
    oder Lachsforelle („Fleischhauptgang“ + 4 €), Aprikosen-Cidre-Sauce, Bohne, Spitzkohl, Zucchini, Blutampfer
    Abschluss Beerenmousse, knuspriges Crêpes-Geschnipsel, Holunderblüte
    oder fromages divers, eine Käseauswahl, anstatt Dessert +5 €, Käse zusätzlich 9,50 €
    Von Daniel Weinempfehlung der Woche (Weinkontor Roberto Gavin)
  • Menü am 17.06. bis 19.06.2021
    49 € p. P. inkl. einer Flasche Wein / Winzertraubensaft / Bier / Limonade (p. P)
    Vorweg und on top zusätzlich wilde Austern, original Sylter Royal, wahlweise nature oder gratinée (3 Stk. 10,50 €, 6 Stk. 19 €, 12 Mal sea-breeze 36 €)
    MENÜ
    Entreé Auf die grüne Art, Bruscetta und la mozzarella
    Höhepunkt(e) Minikohlrabi, Rauchtofu, Buchweizennudel, Melonen-Eissuppe
    oder Galloway-Geschmortes („Fleischhauptgang“ + 4 €), les cinq tomates, Sommer-Kartoffelpürée
    Abschluss „orange red“, die Aprikose, Joghurt, Tonic-Sirup
    oder fromages divers, eine Käseauswahl, anstatt Dessert +5 €, Käse zusätzlich 9,50 €
    Von Daniel Weinempfehlung der Woche (Weinkontor Roberto Gavin)

Bestellungen: gerne per Mail an zuhause@le-camping.de
Bei Fragen: +49 (0)176 38320916 Balthazar
Wein und Co.: +49 (0)178 6702378 Daniel

Die Menüs des Zuhauserestaurants bekommt ihr per Newsletter

Bezahlung keim-, bargeldfrei per Rechnung. 
Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten bitte bei Bestellung benennen.

Lieferung:
Donnerstag bis Samstag, 17 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung (mittags o. ä.)

Illustration Besteck
  • Eine Bento-Box von Balthazar, die er auf dem Flensburger Wochenmarkt zusammengestellt hat.

    Kleine Marktkunde

    Thema heute: meine morgendliche Bento-Box.
    Ohaiyou Gozaimasu.

    Mit an Bord:

    • Kaffee von Marion Meggers, zweimal Zucker
    • Apfelzimtballen
    • Würstchen von Schlumm
    • Scharfer senf, Moutarde
    • Orange, Acoria
    • Tomate
    • Apfel
    • Erdbeerjoghurt, Naturmaelk

    wenn Du es auch magst.

  • Alle zusammen angekommen

    Vergangenen Freitag war Eröffnung. Voll, laut, lecker, lang – kurzgesagt: wunderbar.  

    Danke an alle Gäste – und an Julius für die tollen Bilder. Mehr davon gibt es hier

    wenn Du es auch magst.

  • Alles ist jetzt – und wir waren da

    Deutsche Musik trifft französische Küche: Voll im Rhythmus haben wir vergangenen Donnerstag für Bosse gekocht. Nach dem Soundcheck gab es für die Indie-Pop-Ikone Boeuf bourguignon nach Art des Hauses, Top-Salate und Orangenmousse mit Pflaumenmus zum Nachtisch. Orchestriert wurde das Ganze von unser guten Freundin Katrin von Mittendrin Veranstaltungen.
    Wir sind im Anschluss natürlich noch zum Konzert geblieben – das war die schönste Zeit! 

    wenn Du es auch magst.

  • Zuhauserestaurant.

    Corona stellt gerade alles auf den Kopf – und wir machen einfach mit. Aus dem Restaurant wird kurzerhand ein Lieferdienst. Alles, was ihr dazu wissen müsst, steht ganz oben auf der Seite. Die Kurzform ist: Wir helfen euch, gut zu essen. Ihr helft uns, die Küche warm zu halten. Und gemeinsam schaffen wir das. 
    Das Lokal bleibt selbstverständlich geschlossen.

    Regelmäßige Updates gibt es per Newsletter.

    wenn Du es auch magst.

  • Tür zu. Zuhauserestaurant offen.

    Öffnen unter Auflagen? Das ist noch nicht ausgereift. Wir möchten euch lieber weiterhin die Sicherheit des Zuhauserestaurants bieten. Damit kennen wir uns aus. Und auch bei euch kommt es an. So gut, dass wir nun auch ein 4-Wochen-Abo anbieten. Wer sich dafür entscheidet, profitiert von kleinen Extras und besonderen Kreationen rund um Menü und Wein. 

    Wann es in der Toosbüystraße weitergeht, teilen wir euch rechtzeitig mit. 

    wenn Du es auch magst.

  • Wir liefern weiter. Und öffnen die Türen.

    Das Zuhauserestaurant liefert auch im Juli und danach ab. Oder ihr holt. Wie gewünscht. Auf jeden Fall bleibt alles möglich. Wir kreieren 3-Gänge mit bestem Wein und kleiner Anleitung für letzte Handgriffe.

    Wer es vermisst, bei uns zu sitzen, bedient zu werden und Toosbüy-Flair zu genießen, für den gibt es gute Neuigkeiten: Ab dem 6. August heißen wir euch wieder im Lokal willkommen. ABER wir exklusivieren: Ein Durchgang. Eintreffen von 19 bis 19.30 Uhr. Mehr Zeit. Mehr Freiheit. Mehr Gänge. Wie gehabt jeden Freitag und Samstag. Auch Barbesuch gerne gesehen.

    Es-tu prêt?

    wenn Du es auch magst.

  • Alles offen. Alles neu. Allez hopp!

    Ab dem 07. August könnt ihr wieder jede Woche freitags und samstags bei uns im Lokal essen. Eintrudeln ab 19 Uhr. Wir servieren vier bis fünf Speisen für eine fröhliche Runde von Gästen. Der ganze lange Abend gehört euch.

    Am 06. August ab 17.30 Uhr laden wir euch zum Tag der offenen Tür und Töpfe ein. Von der Weinbar bis zu unseren SÉPARÉS könnt ihr alle Neuheiten vor Ort erleben – denn es hat sich viel getan die letzten Wochen.
    Alle gängigen Hygienemaßnahmen gelten natürlich auch für dieses Ereignis. 

    Mehr zu allen Neuheiten bald auch hier auf unserer Seite. 

    Wir freuen uns, euch wiederzusehen.
    Euer Team vom le camping.

    wenn Du es auch magst.

  • Bordstein-Bistro und Haustür-Bar.

    Was machen die da wieder? Was Abgehobenes? Vielleicht. Das spontane Highlight beim späten Anflug von Appetit. Wir fliegen zu euch mit Bier, Wein, Snacks, Sandwiches und heißem Punsch!
    Immer freitags und samstags abends bis mind. 22 Uhr.
    Einfach anrufen, anschreiben oder anhalten.

    Folgendes haben wir an Bord:

    „Double Decker“ wöchentlich variierende Sandwiches, dazu Salat, als Vorspeise für zwei oder Abendessen für eine Person.
    17,50 € inkl. Verpackung

    „le solitaire“ Hauptgericht, (Weckgläser) und Anleitung zum Aufwärmen
    23,00 € inkl. Verpackung

    „le grand régal“ Große Portion Nachtisch, evtl. für zwei.
    12,50 € inkl. Verpackung

    „flying fromages“
    12,50 € inkl. Verpackung

    Drinks aus dem Bordbistro:
    Weine nach Angebot, Flasche ab 10,00 €
    Flaschenbiere ab 4,50 €
    Orangina und andere Softdrinks 3,50 €
    Heißer Punsch 4,50 €
    Aperitifs, Digestifs, Tomatensaft, auf Anfrage.

    wenn Du es auch magst.

  • Mais où est le sandwich? Et les desserts?

    Gut gegessen, Zuhause, klar, wo sonst.

    Gerade nach Hause gekommen, hunger und durscht, was jetzt.

    0176 38320916 anrufen, und wir fliegen los! heute ab 20 Uhr.

    FeinschmeckAIR bringt Euch den Feierabend-Drink, den Snack, das Dessert.

    Heute abend mit Double Decker, Sandwich mit Mangold, Kaki und frischem Ziegenkäse, 17,50 inkl. Verpackung,

    und le grand régal, Desserts im Zweier-Set, Karamellpudding, Crème Fraiche, Heidelbeere und Yuzu-Zitrone, 12,50 inkl. der Gläser.

    Haustür-Gin-Tonic, Südtondern-Bierchen und Bordstein-Crémant haben wir natürlich auch an Bord.

    Ruft an, checkt ein, und Ihr seid auf unserer Flugroute!

    wenn Du es auch magst.

  • Weihnachtspause

    Kurz und knusprig: lieferfreie Zeit vom 20.12. bis 06.01.
    Wir erholen uns und genießen die Feiertage.
    Danach geht es weiter.

    Sollten wir uns nicht mehr sehen, wünschen wir euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch!
    Euer Team vom le camping

    wenn Du es auch magst.

  • vin d'anniversaire

    Seit einem Jahr macht das Zuhauserestaurant die heimischen Wohnzimmer zum größten Gastraum in Stadt und Umland. Das macht uns Freude. le camping und Roberto Gavin. Balthazar und Daniel. Halb und halb. Am besten aber zusammen – mit euch. Und zum Jubiläum gibt es ein »Geschenk«: Wir haben zwei Spitzenwinzer dazu gebracht, für uns exklusive Weine in halbe Flaschen abzufüllen. Mit dabei:

    - Martin Tesch von der Nahe mit einem 2018er Riesling. Pur und charakterstark.

    - Frank Spiegel aus der Pfalz mit einem 2017er Premiumwein aus seiner Goldkapsellinie. Dunkel, charming, tief.


    Wann? Wo? Wie viel? 

    Preis: 17,50 Euro pro Set (2 x 0,375 l)

    Bestellung: einfach zum wöchentlichen Menü dazu bestellen

    Abholung: 

    - le camping, BREWCOMER, Toosbüystraße 11, Do.–Sa. 14 bis 18 Uhr
    - Weinkontor Roberto Gavin, Walzenmühle, Mo.–Fr. 10 bis 18 Uhr und Sa. 10 bis 14 Uhr

    wenn Du es auch magst.

  • Von Lockerungen bis locker bleiben …

    NEIN, wir öffnen noch nicht.
    NEIN, wir machen keine Kompromisse.
    NEIN, wir freuen uns auch nicht über die Lockerungen für die Innengastronomie, weil sie zwar ein politisches Signal aussenden, aber letztendlich für uns unbrauchbar sind.
    Warum: weil wir Kompromisse eingehen müssten.
    Und (le) camping ist kein Kompromiss, sondern eine Lebenseinstellung – halb gar servieren wir nicht.

    Ein Restaurant lebt von Gemeinsamkeit, Genuss und Geselligkeit. Das ist für uns mit den bestehenden Vorgaben nicht gegeben.
    Wir haben auf unsere Art vor 14 Monaten reagiert: 
    Wir haben das Zuhauserestaurant erschaffen, um euch weiterhin hochwertigen Genuss mit noch mehr regionalen Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft zu bieten.
    Wir haben mit den Séparés Räume kreiert, in denen ihr unter euch sein und genießen könnt.
    Wir haben zusammen mit Brewcomer eine Anlaufstelle für Bierliebhaber im Herzen Flensburgs eröffnet und beleben die Toosbüystraße.
    Wir haben uns geweigert, den Kopf in den Sand zu stecken und auf Hilfen zu hoffen.
    Wir haben einen Weg eingeschlagen, der belächelt, bewundert, beneidet und nachgeahmt wurde – und wir sind stolz auf das Erreichte. 

    Aber wir brauchen unsere Energie und Ressourcen zum kreativ sein und kochen – und eben nicht für Bürokratie mit ungewissem Ausgang oder vorgespielte Beruhigungswohlfühlpsychologie vor den Gästen.
    Gastgeber sein bedeutet, Wohlgefühl zu schaffen. Halbleere Restaurants mit unsicheren Gästen und unsicheren Gastgebern oder überspieltem „ach, wir machen uns das schön“ Gerede sind für uns ein Kompromiss, den wir nicht tragen möchten und werden. 

    Den vielen tollen Kolleginnen und Kollegen, die jetzt starten, wünschen wir alles Gute und weiterhin einen langen Atem!
    Wir haben eine Idee von noch mehr Regionalität, noch mehr Kompromisslosigkeit und noch mehr Gemeinsinn und Genuss – mehr dazu in Kürze …
    Wir hoffen weiterhin auf zahlreiche Gäste im Zuhauserestaurant, dem größten Restaurant der Stadt. Und bedanken uns bei euch allen für euren Besuch und eure Unterstützung! 
    Les zuhauserestaurants, c’est vous!

    wenn Du es auch magst.

  • Von den Grenzen der Regionalität

    Mit dem Zuhauserestaurant und le camping auf grand tour 
    Das Liefern hat uns rum gebracht – und auf Ideen gebracht. Wir werden noch mehr unterwegs sein. Land und Gäste kennenlernen, Produzenten besuchen, ihre Ernte sehen und ihre Waren schmecken, Ideen für die Küche gewinnen, neue Menschen treffen und andere zusammenbringen.

    Regionalsaisonal oder … Hauptsache verantwortungsbewusst
    Kochen wir also nur noch regional? Nein, denn es gibt viele Regionen: unsere Residenz-Region, die Nachbarregionen und uns bekannte Regionen in der Ferne. Überall treffen wir auf Menschen, die verantwortlich produzieren, handeln und verarbeiten.

    Grenzen überschreiten
    Ob aus Schleswig-Holstein, Dänemark, Niedersachsen, Baden-Württemberg, Belgien, der Bretagne oder dem Baskenland – wir wollen mit euch bewusst genießen. Produkte, die in unserer Region entstehen, genauso wie jene, die nachhaltig hierher gelangen. So stärken wir Netzwerke, setzen auf Qualität – vor Ort, nebenan und JWD. 
     
    Neugierde ist grenzenlos

    Was heißt das alles jetzt genau? Mehr Reichweite! Denn dank Energiewende-Pionier Hanno Otzen sind wir top beraten in Sachen Mobilität und künftig mit seinem Tesla unterwegs. Von Kolding bis Kiel, von Tønder bis Tönning, von Haderslev bis Heide oder gar Hamburg. Mit den besten Produkten aus unseren „Regionen“ für die ganze Region. 

    Zuhauserestaurant hier, dort und überall!

    wenn Du es auch magst.

Is bei euch.
Wie bei uns.

Entscheiden dürfen (aber auch müssen), was auf den Tisch kommt. Das Menü bestimmen. Und eine ganze Gesellschaft beglücken. Das tun wir seit Jahren, jedes Wochenende, mit jedem Menü. Und ab sofort auch mit euch zusammen: Catering eben. Sei es für neue, alte, geschätzte, gefürchtete oder verwandte Bekannte – Küchenparty, Gesellschaftersitzung, Konfirmation, Hochzeit oder Omas 90. Wir schaffen das. Nur für euch.

Doch zuerst: kennenlernen, vertrauen, reden, austauschen, planen, miteinander und füreinander. Wir sind verantwortlich für das Wohl der Gäste, haben Anlass und Thema immer im Blick. Vollwertig und nachhaltig – Zusammenarbeit wie Genuss. Egal wo: Zuhause, Strandhütte, Paläste, Foyer, Dach, Stadt, Land oder Fluss. Wir sind dabei.

Wenn ihr mit uns Essen planen wollt, vegetarisch, carnivore oder gar vegan, meldet euch:

Catering von le camping mit Royal Service

+49 (0)176 38320916

Immer.
Für euch.

Zwei Räume. Eine Idee. Unsere Séparés sind die Einladung an euch zum Privatdinner. Gleich neben dem le camping ist hier Platz für 6 bis 12 bis 20 Personen. Beide Zimmer können für sich oder zusammen gebucht werden. Was auf den Tisch kommt, bringen wir aus unserer Küche. Inspiriert vom wöchentlichen Menü. Gemeinsam macht ihr daraus ein Abendmahl. Getränke- und Soundbar stehen zur freien Verfügung. Ihr entscheidet, ob geschlossene Gesellschaft oder Offerte ans Flensburger Nachtleben …

Bei Fragen und für Reservierungen: +49 (0)176 38320916

Is besser.

Gutes Essen ist eine Frage der Haltung. Dabei geht es um unsere Einstellung zur Natur, um die Lebensbedingungen von Tieren, die für uns geschlachtet werden, um die Menschen, mit denen wir Geschäfte machen und um politische Positionierung.

Wirklich guter Geschmack entsteht nun einmal aus Qualität, Vielfalt und Achtsamkeit – nicht aus dem billigsten Angebot. Deshalb ist es uns wichtig, wo unsere Lebensmittel herkommen. Wir kennen unsere Partner, teilen ihre Haltung und kaufen direkt bei ihnen vor Ort. Sie sind für uns nicht die Erstbesten, sondern die Besten. Und auch wenn le camping das kleine Neue in Flensburg ist, unsere  Zusammenarbeit hat inzwischen Tradition.

Obst und Gemüse

Boy Gondesen

Boy Gondesen
Gemüse Gondesen – Ausacker

Der „beste Botaniker der Welt“ bewirtschaftet nicht nur den le camping-hausacker in Ausacker, sondern liefert mit seiner Auswahl an sensationellen Obstsorten und Gemüsen die kreativen Impulse für die wöchentlich wechselnde Karte. Einen besseren Partner kann man sich gar nicht wünschen.

Olaf Lehmann

Olaf Lehman
Appenweier Frische – Göttingen

Er verbindet uns mit den besten deutschen und europäischen Bio-Produzenten. Als enger Lieferant von Boy macht er vieles möglich, was in Flensburg unmöglich zu sein scheint – z. B. Kaviar-Limette oder Microcitrus Australasica.

Jose Miguel

José Miguel Sanz
Spanien

Mit ihm beginnt in Flensburg der Frühling. Wenn hier noch die Melancholie des Winters weilt, erntet José Miguel für uns bereits die feinsten Frühlingsboten, erste süße aprikosen, später dann Feigen und diverse Steinobstsorten. Danke dafür.

Angela und Pietro Acoria

Angela und Pietro Acoria aus Sizilien
Acoria

Dieses bezaubernde Paar produziert wahrscheinlich die besten Zitrusfrüchte der Welt – absolut einmalig.

Desiree

Desiree aus Münster
Bernd Weilings Bio-Grosshandel – Coesfeld

Seit 1975 der Großhändler für Bio-Lebensmittel. 12.000 Produkte, die alle von selbstständigen Bio-Produzenten stammen.

Tiere

Wolfgang Schlumm

Friederike und Wolfgang Schlumm
Hofladen Medelby – Medelby

Bei Fleisch muss man sehr genau hinschauen. Und das haben wir. Deshalb vertrauen wir unseren Partnern: den Schlumms. Hervorragende Qualität von verantwortungsvollen Züchtern – das schmeckt uns.

Geschäftsführung – Burmeister

Jens Uwe und Barbara Burmeister
Landschlachter Burmeister – Viöl

Ein alteingesessener, traditioneller Schlachtbetrieb, der trotzdem immer mit der Zeit geht und uns das liefert, was wir uns wünschen – herausragende Fleischqualität.

Wein, Kaffee und Wasser

Etikett Domaine Ostertag

André Ostertag
DOMAINE OSTERTAG – EPFIG

Ein Pionier des Weinanbaus, der sich über Konventionen und Traditionen hinwegsetzt, um Einzigartiges zu schaffen.

Celine und Isabell Meyer

Céline und Isabelle Meyer
DOMAINE JOSMEYER – WINTZENHEIM

Die natürliche Balance von Flora und Fauna spielt auf diesem Weingut die Hauptrolle und macht die Trauben unvergleichlich.

Jörg Lütz – Weingut Lütz

Jörg Lütz
WEINGUT LÜTZ – PÜNDERICH

Nachhaltigkeit vom ersten bis zum letzten Arbeitsschritt – so entsteht der intensive Mosel Riesling.

Daniel Kroll

Daniel Kroll
Roberto Gavin Weinkontor – Flensburg

Der Chef, Boss und Patron vom Weinladen in der Walzenmühle ist unser zuverlässiger Partner für guten, sauberen Wein. Mit dem richtigen Riecher für kompromisslose Qualität.

Sebastien Visentin

Sébastien Visentin
Vin sur vin – Berlin

Unser Lieblingswein: „la petite syrah“ – mehr muss man nicht sagen.

Andraschko Kaffemanufaktur

Wilhelm und Elisabeth Andraschko
Andraschko Kaffee Manufaktur – Berlin

Die gebürtigen Wiener prägen die Berliner Kaffeehauskultur seit 25 Jahren. Diese Erfahrung macht sie unserer Meinung nach zu den Besten ihres Handwerks.

Treenetaler Lieferant

Familie Knutzen
Getränkevertrieb Treenetaler – Tarp

Die Produzenten unseres Hauswassers, édition le camping.

Honig und Milchprodukte

Tine, Mutter des Kochs

Tine aus Husum
Mutter des Kochs

Natürlich ist der Honig von Mutti der Beste. Ist er aber auch wirklich.

Logo von naturmealk

Naturmaelk
Dänemark

So muss Käse schmecken – Natur zum Anfassen, Riechen und Schmecken. Und als Franzose versteht man was vom fromage.

Brot

Team der Bäckerei Meggers mit le camping

Jule, Jub, Marion, Oma und Opa
Bäckerei Meggers – Ellingstedt

Freunde von Anfang an. Nach meinem Geschmack entwickelt backen sie natürlich exklusiv nur für uns das französischste Baguette außerhalb Frankreichs. Demnächst auch mit einer Filiale vis-à-vis.

Is mit uns.

Einmal oder immer wieder. 

Wir lieben es, Zeit mit Menschen an diesem Ort zu verbringen, Freude zu haben und Genuss zu teilen. Dabei ist jeder willkommen. 

le camping – Bis bald

Is kein Gutschein?

Einen Gutschein geschenkt zu bekommen ist, wie alleine auf das Konzert seiner Lieblingsband zu gehen – es ist halt nur halb so schön. Wertschätzung sollte damit beginnen, dass man gerne zusammen Zeit verbringt und dankbar dafür ist, dass es den oder die Beschenkte gibt. Deshalb haben wir uns, trotz Nachfrage, gegen Gutscheine entschieden. Wenn du aber jemanden eine Freude machen möchtest, dann lad ihn oder sie doch einfach zu uns ein. Und wenn du dafür etwas Stimmungsvolles überreichen möchtest, dann druck dir unsere hübsche Einladungskarte à la »le camping« aus. Einfach ausschneiden und einem lieben Menschen schenken.

Solch eine Geste ist doch viel schöner.


Einfach Gutschein anklicken, Lieblingsvorlage auswählen und herunterladen.